Ostdeutsche Meisterschaften

Ostdeutsche Meisterschaften

25.03.2019 12:27
von Kerstin Allekotte
Verein

Sensationeller 3. Platz für Antonia und tolle Ergebnisse für die für Apolda spielenden Jungs Martens und Vadim

Am Wochenende fanden die Ostdeutschen Meisterschaften in Leipzig statt.
In der Altersklasse U16 männlich startete Vadim Novikau, der seine erste Saison für den TCA spielt.
Gleich in der 1. Runde traf Vadim auf den an Nummer 2 gesetzten Berliner. Er verlor knapp in 3 Sätzen.
In der Nebenrunde zog Vadim ins Finale ein und musste sich auch hier gegen Tobias Scheinert vom
TC RC Sport Leipzig in 3 Sätzen geschlagen geben.
Martens Saal, in der U14 am Start, verlor in der ersten Runde gegen Lucas Scheinert. In der Nebenrunde
zog er ebenfalls ins Finale ein und verlor dieses gegen den Berliner Dennis Wiebe.
Antonia wurde in der 1. Runde gegen die Hallenserin Leni Hirschmann, welche mit einer LK1 an 4 gesetzt war,
ausgelost. Mit einem starken und dominatem Spiel ließ sie ihrer Gegnerin kaum eine Chance und gewann
deutlich mit 6:0/6:2. In der zweiten Runde bezwang Antonia mit 6:3/7:5 Maria Meyerzon aus Schwerin.
Im Halbfinale verlor Antonia unglücklich mit 2:6/6:4/7:10 gegen Lisa Nogossek.
Somit hatte sie sich den 3. Platz in der Altersklasse U16 gesichert.
Ein toller Erfolg für Antonia, Martens und Vadim.
Herzlichen Glückwunsch!

Nancy Stachelroth

Zurück

Copyright ©1990–2019 Tennisclub 1990 Apolda e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum