Vereinsmeister 2017 ermittelt

Vereinsmeister 2017 ermittelt

20.09.2017 20:47
von Stefan Meinhardt
(Kommentare: 0)
Turnier

Am vergangenen Samstag fanden unsere diesjährigen Vereinsmeisterschaften statt. Es wurde in den Kategorien offene Herren, Herren 35 und Herren 55 gespielt. Eine Damenkonkurrenz kam leider nicht zustande.

Bei den Herren kam es zu einer Neuauflage des Finales vom vergangenen Jahr. Max Sieg und Gabriel Lehmann kämpften erneut um den Titel. Am Ende setzte sich Max durch. Dritter wurde Hannes Allekotte. Die ebenfalls in dieser Konkurrenz startende Antonia Stachelroth kam auf Platz 4.

Auch in der Konkurrenz Herren 35 erfolgte eine "Wiederholung" des Finales des Vorjahrs. Karsten Baum versuchte gegen Steffen Paprotny seinen Titel zu verteidigen, was ihm am Ende jedoch misslang. Den dritten Platz belegte Martin Kulb.

Die Konkurrenz der Herren 55 wurde in zwei Gruppen ausgespielt. In einem dramatischen Endspiel setzte sich Uwe Bräutigam gegen Ulrich Funk im Champions Tiebreak mit 11:9 Punkten durch. Dritter wurde Peter Schulze-Sandow, der ebenfalls im Champions Tiebreak mit 11:9 Punkten gegen Manfred Luksch gewann.

Es konnten viele gute Kämpfe beobachtet werden. Insbesondere auch unsere Jugend schenkte sich nichts. Wir hoffen, dass die Beteiligung im nächsten Jahr etwas besser ausfällt.
Wir würden uns hierüber sehr freuen. Selbstverständlich möchten wir uns bei der Turnierleitung Steffen Paprotny und Daniela Severin für die gute Organisation und bei Karsten Baum für die wieder hervorragende Bewirtung bedanken.

Cora Zöllner

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte addieren Sie 7 und 5.

Copyright ©1990–2017 Tennisclub 1990 Apolda e.V. | Alle Rechte vorbehalten