Tennisfreunde vom USV und Victoria aus Jena zu Gast beim TC Apolda

Tennisfreunde vom USV und Victoria aus Jena zu Gast beim TC Apolda

12.11.2017 19:50
von Ulrich Funk
(Kommentare: 0)
Turnier

Es ist schon eine gute Tradition, dass sich im November Senioren vom USV Jena, Victoria Jena und vom TC Apolda zu einem Doppelturnier in der Tennishalle treffen.
Jede Mannschaft stellt bei diesem Turnier 2 feste Doppel. Der TC Apolda war mit 2 Mannschaften am Start. Als "leichte" Favoriten gingen die Spieler vom USV ins Rennen.
Aber wie es im Tennis nun mal ist, abgerechnet wird nach dem letzten gespielten Ball.
So gab es einige Überraschungen. So besiegten das Doppel Wonneberger/Gröger von Victoria Jena die klaren Favoriten vom USV Schrehardt/Rudat und schafften gegen Wieprecht/Henning vom TCA I ein unerwartetes Unentschieden.
Eine starke Leistung zeigte das Team TC Apolda II die von 12 Matsches nur einmal verloren und einmal unentschieden spielten. Das reichte dann auch zum ungefährdeten Turniersieg.
Auf Platz 2 folgte der TC Apolda I. Ganz knapp mit nur einem Punkt Unterschied zu Victoria Jena wurde der USV Jena Dritter.
Wie immer klappte die Versorgung durch Carsten hervorragend - Der Kürbiskuchen war Klasse!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 9 und 4?

Copyright ©1990–2017 Tennisclub 1990 Apolda e.V. | Alle Rechte vorbehalten