Kurzbericht Mitgliederversammlung vom 12.04.18

Kurzbericht Mitgliederversammlung vom 12.04.18

14.04.2018 22:17
von Kerstin Allekotte
(Kommentare: 0)
Verein

Kurzbericht MG-Vollversammlung vom 12.04.18

 

Bedeuten lediglich 10%-Mitgliederanwesenheit bei einer Jahreshauptversammlung Desinteresse oder Zufriedenheit der übrigen 90%? Eine Frage, die offen blieb an diesem Abend. Andere, wie die nach der weiteren Finanzierung unserer Tennishalle oder dem vollzogenen Steuerberaterwechsel, konnten hingegen beantwortet werden.

Nach ordnungsgemäßer Eröffnung der Veranstaltung um 18 Uhr, durch Versammlungsleiter Steffen Paprotny, kam der Rechenschaftsbericht des Vorstandsvorsitzenden Dieter Stachelroth zur Verlesung. Das erste mal während seiner 12jährigen Amtszeit konnte er leider nicht persönlich anwesend sein. In seinem Bericht resümierte er über sportliche Erfolge ebenso wie über das attraktive Vereinsleben und seine Wirkung nach außen bei den überregionalen Veranstaltungen wie dem Thüringentag im vergangenen Jahr. Eine der größten Herausforderungen, denen sich unser Verein in naher Zukunft stellen muss, ist der gesellschaftliche Strukturwandel, der verminderte Mitgliederzahlen mit sich bringt.

Vom Finanzvorstand, Holger Zöllner, wurde in dessen Bericht erläutert, wie sich das wirtschaftliche Gerüst unseres Vereins darstellt. Diverse Reparaturen sowie Energie- und Steuernachzahlungen führten zu erhöhten Entnahmen, sehen aber derzeit keine Beitragserhöhungen vor. Man weiß um zukünftig notwendige Sanierungsmaßnahmen, lässt deshalb die Rücklagen unberührt.

Die Kassenprüfer kamen bei ihrer Einsichtnahme der Belege zu einem lückenlosen Nachvollzug.

Der alte Vorstand und die Kassenprüfer wurden von den anwesenden Mitgliedern entlastet.

Da sich Stefan Meinhardt nicht erneut zur Wahl für den Vorstand  bereit erklärte, wurde er mit Dank für seine umfangreiche Arbeit, vor allem bei der Betreuung unserer Vereins-Homepage, verabschiedet.

Zur Wahl für den Vorstand stellten sich, alphabetisch:

Allekotte, Kerstin

Kulb, Martin

Paprotny, Steffen

Stachelroth, Dieter

Stachelroth, Nancy

Vater, Steffen

Zöllner, Holger

Alle sechs Kandidaten wurden, in geheimer Wahl, von den anwesenden Mitgliedern gewählt und nahmen ihre Wahl an (D. Stachelroth in Abwesenheit). Vorsitzender des TCA ist, nach konstituierender Sitzung,  für weiter drei Jahre, Dieter Stachelroth.

Steffen Paprotny bedankte sich ausdrücklich bei allen Anwesenden für ihr Kommen und beendete die Versammlung.

Das vollständige Protokoll der Veranstaltung ist in der Geschäftsstelle des TC 1990 Apolda e.V. einsehbar.

 

Protokollantin: Kerstin Allekotte

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Was ist die Summe aus 3 und 3?

Copyright ©1990–2018 Tennisclub 1990 Apolda e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum