Klarer Sieg im letzten Auswärtsspiel

Klarer Sieg im letzten Auswärtsspiel

12.06.2018 15:53
von Stefan Meinhardt
(Kommentare: 1)
Punktspiele
Ein Bericht von Martin Wick

Zum bereits zweiten Mal in dieser Saison war unsere 1. Herrenmannschaft auf der Anlage des Erfurter TC Rot-Weiß zu Gast. Diesmal spielten Michel Hopp, Martin Wick, Franz Kunde und Julius Burchardt gegen die 2. Herren des Hauptstadtklubs.

Der amtierende Landesmeister Michel und unser Kapitän „Wicki“ gewannen ihre Einzel jeweils souverän in zwei Sätzen. Julius konnte sich leider nicht für seine starke Leistung belohnen. Nach einer 7:5/5:2-Führung musste er sich noch dem aufstrebenden Nachwuchsspieler Leon Lammel im Champions-Tiebreak geschlagen geben. Das Zünglein an der Waage war mal wieder unser Franz: Er kämpfte sich nach verlorenem ersten Satz noch zurück, zeigte in den entscheidenden Phasen sein bestes Tennis und holte schlussendlich mit 6:7/6:3/10:5 den wichtigen dritten Einzelpunkt.

Den 7:1-Auswärtssieg machten dann Michel/Franz und Martin/Julius mit zwei Doppelerfolgen perfekt. In zwei Wochen empfangen unsere Männer den USV Jena 2 zur abschließenden Partie auf den heimischen Plätzen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Kerstin A. |

Vielen Dank für die immer aktuelle Berichterstattung.
Es macht Spaß, auf diesem Wege, an euren (fast immer) Erfolgen teilzuhaben.

Bitte rechnen Sie 4 plus 2.

Copyright ©1990–2018 Tennisclub 1990 Apolda e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum