Gold, Silber und Bronze für die Kids des TCA

Gold, Silber und Bronze für die Kids des TCA

29.01.2018 21:12
von Nancy Stachelroth
(Kommentare: 0)

Am Wochenende fanden im Landesleistungszentrum in Weimar die Landesmeisterschaften der U14 männlich und weiblich statt.

Bei den Jungen gingen Domenic Severin und Martens Saal an den Start.
Martens, an 1 gesetzt, hatte in der ersten Runde ein Freilos. Domenic musste gegen Fiethe Lorenz vom TC Weimar ran. Er verlor den ersten Satz, kämpfte sich zurück ins Spiel und konnte die nächsten beiden Sätze für sich entscheiden. Im Halbfinale verlor er gegen den späteren Sieger Till Rocktäschel vom USV Jena, der sich im Endspiel einen harten Kampf gegen Martens lieferte. Martens verlor knapp mit 6:7/6:4/7:10.

Bei den Mädchen wurde in 2 Gruppen gespielt. Antonia ließ in den Gruppenspielen nichts anbrennen und gab nur ein Spiel ab. Im Halbfinale gewann sie gegen Pauline Bauer vom TC Rot Weiß Erfurt mit 6:0/6:1.
Das Finale war sehr umkämpft. Am Ende konnte sich Antonia aber mit 7:5/6:4 gegen Annika Meisel vom TC Rot Weiß Erfurt durchsetzen und konnte sich so ihren letzten Hallenlandesmeister in der Altersklasse U14 sichern.


Herzlichen Glückwunsch an unsere Kids für die erfolgreichen Landesmeisterschaften!!!

Zurück

Einen Kommentar schreiben
Bitte rechnen Sie 5 plus 2.

Copyright ©1990–2018 Tennisclub 1990 Apolda e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum