2. Auflage der Hallen-LK-Turniere

2. Auflage der Hallen-LK-Turniere

12.01.2020 19:56
von Kerstin Allekotte

Erfolgreiches LK-Turnier-Wochenende

An zwei aufeinanderfolgenden Tagen fanden 18 Frauen und 19 Männer aus Thüringen,
den 5 angrenzenden Bundesländern und sogar aus Baden-Württemberg den Weg in die Apoldaer Tennishalle.
Begleitet wurden sie von zahlreichen Zuschauern.
Zum zweiten mal, nach der Auftaktveranstaltung im vergangenen Jahr, führte der TC Apolda am 11. Januar
ein Tages-LK-Turnier für Damen und am 12. Januar ein ebensolches für Herren durch.
Ausgeschrieben als offenes Turnier, trafen sich am Samstag 18 Damen im Alter zwischen 15 und 55 Jahren
in den LK's von 9 bis 21. Ein ähnliches Bild bot die Teilnehmerliste der 19 gemeldeten Herren am Sonntag.
LK-Turniere haben enorm an Beliebtheit unter den ambitionierten Hobby-Tennisspielern gewonnen.
Anders als bei Turnieren im KO-Modus treffen bei LK-Turnieren immer Spieler ähnlicher Spielstärke aufeinander.
Jeder Spieler/-in hat die Garantie auf 2 Matches gegen je einen leistungsstärkeren und einen leistungsschwächeren
Teilnehmer/-in.
Bei den Damen gelang ein Doppelsieg genau drei Tennisspielerinnen, unter ihnen leider keine Apoldaerin. Ein herzlicher
Glückwunsch geht an die zwei erfolgreichen Teilnehmerinnen aus Göttingen und die Spielerin aus Coburg.
In der Herrenkonkurrenz konnten 4 Spieler beide Spiele gewinnen. Besonders stolz sind wir hier auf Domenic Severin vom
TC Apolda, dem dieses Kunststück gelang. Gratulation!
In entspanntem Umfeld, dank hervorragender Vorbereitung und Durchführung durch Nancy Stachelroth, Dani Severin und Cora Zöllner,
fühlten sich alle Sportler/-innen extrem wohl in Apolda. Auch TCA-Gastronom Karsten Baum leistete hierzu einen nicht
unerheblichen Beitrag.
Dieses Turnier-Wochenende hat sich im Kalender des Tennisclubs Apolda etabliert und findet mit Sicherheit im Januar 2021
seine 3. Auflage. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

Zurück

Copyright ©1990–2020 Tennisclub 1990 Apolda e.V. | Datenschutzerklärung | Impressum